Das eSyNet – System

eSyNet ist die Lösung für die Medikamentenverteilung und Spitälern und Heimen.

Das System

eSyNet organisiert und unterstützt den Supportprozess der Medikamentenversorgung (Verteilung und Umverpackung) in Spitälern, Kliniken und Pflegeheimen.

Es bildet die individuellen Beziehungen zwischen Patienten und deren Fällen, betreuendem Personal, zu verwendeten Produkten und exakter Verbrauchsmeldung digital ab. Die dadurch abgebildeten Prozesse gewährleisten Versorgungssicherheit in Echtzeit, dies von der Apotheke (inkl. einem allfälligen Rüstautomaten) lückenlos bis ans Patientenbett.

Erklärvideo

Die Komponenten

Das System besteht aus folgenden Komponenten:

Intuitiv bedienbare Steuerungssoftware (eSyApp)
  • Web-Bedieneroberfläche (es können bestehende PCs, Tablets verwendet werden)
  • Abläufe können flexibel auf die individuellen Anforderungen angepasst werden
Physische Lagereinheiten (eSyBox und eSyMove)

Die physischen Lagereinheiten eSyBox (Stationsschränke) und eSyMove (Medikamentenwagen) gewährleisten einen kontrollierten Entnahmeprozess.

  • Angebot in diversen Ausführungen und Grössen.
  • Gesicherte Schubladen, deren Fächer flexibel in Bereiche für die einzelnen Materialien unterteilt werden können.
  • Die Fächer sind mit optischen Sensoren und die Schubladen mit elektronischen Schlössern ausgestattet, was eine exakt geführte Entnahme sicherstellt und nachvollziehbare Daten über die Materialbewegungen liefert.

Schliesssystem (eSyLock)

 Mit dem Schliesssystem eSyLock kann bestehende Lagerinfrastruktur einfach aufgerüstet und verwaltet werden.

Das Richten und Verteilen von Medikamenten kann frei gestaltet werden:

Zusammen entsteht ein automatisiertes Lagersystem und eine durchgängige Prozessführung, welche alle Lager verbindet und damit die gesamten Logistikprozesse im Medikamentenbereich exakt, effizient und in Echtzeit abbildet.

=

Zentrale Lösung über den Stationsschrank, sternförmige Verteilung zum Patienten

=

Dezentrale Lösung mit dem Stationswagen eSyMove, sequentielle Verteilung über einen Tourenplan (näher beim Patienten)

eSyNet unterstützt im Rahmen der Closed Loop of Medication Administration sowohl die zentrale als auch die dezentrale Unit-Dose-Versorgung:

Die Integration

Die Integration in den vorhandenen Applikationspark (KIS, Abrechnungssysteme, Blisteranlage zentrale Lagerlogistik) erfolgt über eine Palette entsprechender Integrationstools.

Anbindung an Blisterverpackungsanlagen (eSyPack)

Anbindung an Blisterverpackungsanlagen über eSyPack zur Übergabe der patientengenauen Medikamentierung für die Langzeitpflege.

Auftragsmanagement in Echtzeit (eSyFlow)

eSyFlow ermöglich ein Auftragsmanagement in Echtzeit, empfängt Aufträge (von vorgelagerten Systemen od. Applikationen) und koordiniert die Auftragsweiterleitung an die angeschlossenen Systeme (Rüst- und Blisterautomaten, Handscanner etc.)

 

Intelligentes Bestellmodul (eSyOrder)

eSyOrder, das intelligente Bestellmodul mit integrierten Prüfsequenzen ist geeignet für Pflegeheime zur manuellen oder aus der Pflegedok importierten Bestellerfassung an die Apotheke.

Einbindung von eSyNet in die bestehende IT-Infrastruktur
  • Klinikinformationssystem / Pflegedokumentation
    Übernahme von Patientendaten und verordneten Medikamenten in Echtzeit
  • Logistiksystem
    Übergabe Medikamentenbedarf an die Lagerbewirtschaftung, Lieferzugang je Schrank / Wagen
  • Leistungsabrechnung
    Patientengenaue Abrechnung der erbrachten Leistungen (entnommene Medikamente)